Freitag, 6. März 2015

Rezension: Schattenkind von Anne Holt - Nichts für schwache Nerven!


Schattenkind
-Kriminalroman-
Originaltitel: Skyggedod
Eine Rezension von: Daniela Malsch
Autorin: Anne Holt
Verlag:  PIPER
Preis: 19,99 Euro (gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag)
ISBN 978-3492053969

Kurzbeschreibung (Klappentext):

Am Nachmittag des 22. Juli 2011, dem Tag des Massakers von Utøya, stirbt in Oslo auch ein 8-jähriger Junge. In Anne Holts »Schattenkind« verbinden sich nationales Trauma und private Tragödie. Souverän und ohne Erbarmen ermitteln Yngvar Stubø und Johanne Vik ein letztes Mal. An einem regnerischen Freitag Nachmittag im Juli 2011 bricht für Ellen und Jon Mohr eine Welt zusammen: Ihr 8-jähriger Sohn Sander stirbt auf tragische Weise in ihrem eigenen Haus. Was wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich bald als ein sehr viel komplexeres Verbrechen. Die Kriminalpsychologin Johanne Vik soll Klarheit schaffen. Aber sie steht den trauernden Eltern zu nah, und es ist die Hartnäckigkeit ihres jungen Kollegen, die zu neuen Erkenntnissen führt: Hat Jon vielleicht sogar selbst seinen Sohn getötet? Oder wollte sich ein alter Bekannter mit dieser Bluttat an Jon rächen? Während das schreckliche Massaker von Utøya Kommissar Stubøs ganze Aufmerksamkeit fordert, zwingt sich Johanne , das Undenkbare zu denken. Denn die Familie ihrer Freundin Ellen war offenbar weniger harmonisch, als es den Anschein hatte. Im Schatten eines nationalen Traumas geschieht ein scheinbar alltäglicher Mord, von dem Anne Holt mit großem Einfühlungsvermögen und kriminalistischer Meisterschaft erzählt.

Meinung:

Der Amoklauf im Jahre 2011 hat einen Aufschrei von Norwegen in die Welt hinausgetragen und die Norweger ein Stück weit geprägt. Dieser Amoklauf steht jedoch nicht im Vordergund von Anne Holts Kriminalroman „Schattenkind“, die Thematik zieht sich jedoch kontinuierlich durch den kompletten Roman. Die tragische Problematik dabei ist, dass die norwegische Polizei aufgrund von mangelnder Erfahrung mit dem Amoklauf so sehr beschäftigt ist, dass sie nur wenig Aufmerksamkeit für den Tot eines achtjährigen Jungen findet, der am besagten Tage des Amoklaufs augenscheinlich einen häuslichen Unfall erlitt. Da der Junge an ADHS litt war es den Beamten absolut schlüssig, dass er aufgrund seiner Krankheit unachtsam von der Leiter stürzte und dadurch verstarb.

Beim genaueren Hinsehen jedoch kommen zahlreiche Fragen auf, die an dem Unfalltod des Achtjährigen zweifeln lassen. Die Vermutung von häuslicher Gewalt kommt auf und es stellt sich die Frage wie genau das Verhältnis des Jungen zu seinem „Onkel“ Joachim, dem Geschäftspartner des Vaters, bei dem der Achtjährige häufig übernachtete, genau war.

Der junge Ermittler Henrik Holme, der auf eigene Faust ermittelt, findet nach und nach immer mehr Dinge heraus, welche den Vater des verstorbenen Jungen in keinster Weise gut dastehen lässt.

„Ich hätte besser aufpassen müssen“, stöhnt der Vater, Jon Mohr.
„Jon hat nicht aufgepasst“, winselt die Mutter, Ellen Mohr.

Diese Sätze ziehen sich bedeutungsvoll durch Anne Holts kompletten Kriminalroman bis das grausame, erschütternde und nicht erwartete Ende des Buches die Bedeutung des „Aufpassens“ näher erschließt.

Anne Holt thematisiert in „Schattenkind“ nicht gerade leicht verdauliche Kost. Es geht um unruhige Kinder, überforderte Elter, Ignoranz von Offiziellen und die Frage der Schuld.

Die Schlußszene von Anne Holts „Schattenkind“ ist nicht nur völlig überraschend, sondern auch absolut schockierend und vermag es durchaus den Leser in das Gefühl von hilfloser Wut zu versetzen.

Fazit:

Ein überzeugender und spannender Kriminalroman, dessen Spannung bis zum Ende aufrecht erhalten wird. - Vorsicht, das Ende ist nichts für schwache Nerven!

Über die Autorin:

Anne Holt, geboren 1958 in Larvik, wuchs in Norwegen und in den USA auf. Als freie Autorin lebt sie heute in Oslo und Südfrankreich. Seit 1993 veröffentlicht sie Kriminalromane, die zu internationalen Bestsellern avancierten und mit den wichtigsten Krimipreisen ihres Landes ausgezeichnet wurden.









Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...