Montag, 17. März 2014

unboxing trnd Paket - Pril Kraft-Gel




Da ich Teil der trnd-Test-Kampangne bin darf ich Euch heute das Pril Kraft-Gel vorstellen. Ich habe alle Unterlagen von trnd erhalten und in dem Paket waren folgende Dinge enthalten:

1 x Pril Kraft-Gel gegen Fett und Stärke (500ml) Preis: 2,59 Euro
1x Pril Blumen Stickerkarte
1x Pril Blumen Tasche
1 x Pril Blumen Geschirrtuch
20x Proben von Pril Kraft-Gel gegen Fett und Stärke

Es gibt sicherlich nur wenige unter uns, denen die Makre Pril rein gar nichts sagt, dennoch möchte ich kurz einige Sätze zur Geschichte von Pril loswerden:


Die Marke Pril begleitet uns seit Anfang der Fünfziger Jahre beim täglichen Abwasch des Geschirrs und hat den Hausfrauen und Hausmännern dabei immer mit neuen Innovationen und bunten Aktionen die Arbeit erleichtert. Ganz getreu dem Motto "Willst Du viel -spül mit Pril."

1951 entwickelt Böhme Fettchemie, eine Tochter der Firma Henkel, das erste Pril - damals noch in Pulverform. Es begeisterte die Gesellschaft mit ihrer innovativen Formel, die das Geschirr nicht nur gründlich reinigte, sondern dank der speziellen Zusammensetzung auch das Geschirr schneller trocknen lies, da das Spülwasser schneller von den Tellern tropfte als bisher.

1959 kommt die erste Flüssigversion von Pril Spülmittel auf den Markt. Pril Handmild macht 1965 den Abwasch noch angenehmer, denn das neue Spülmittel ist schönen zu den Händen und der Haut. Die sensitive Formel ist in den folgenden Jahrzehnten bis heute immer weiter entwickelt und verbessert worden.

1992 Kommt das erste Spülmittelkonzentrat auf den Markt. Pril supra ist doppelt so ergiebig wie das bisherige Pril und der Vorgänger des heutigen Pril Kraft-Gels. 

1997 wird es dann fruchtig in den Küchen, denn mit Pril Lemon Fresh duftet das erste Spülmittel nach frischen Zitrusfrüchten.

2006 erregen dann lustige Männchen die Aufmerksamkeit bei den Hausfrauen und Hausmännern. Die Prilinos sind Spülmimttelflaschen in eriner limitierten Edition, die wie kleine blaue und gelbe Männchen aussehen und einen modernen Kick in die Küchen zaubern.


Die Prilblume


Diese Blume steht nicht nur für das beliebte Spülmittel, sondern auch für das Lebensgefühl einer ganzen Generation. Die selbstklebenden Blumen zierten in den Siebzigerjahren nahezu jede Küche. Pril entwarf sie 1972 für die Aktion "fröhliche Küche".

Die Abziehbilder waren bis 1984 regelmäßig auf den Rückseiten der Flaschen angebracht und danach immer wieder zu besonderen Aktionen. Sowohl die Farbkombinationen, als auch die Form entsprach dem Zeitgeist der Siebziger und hat in den letzten vierzig Jahren einige Revivals gefeiert. Mittlerweile gibt es die Prilblume, die inzwischen zu einem Kultobjekt herangewachsen ist, auf T-Shirts, Briefpapier und etlichen anderen Gebrauchsgegenständen. Die größte Prilblume der Welt befindet sich mit einem Durchmesser von 1,50 m auf einem Eisenbahnwaggon. Der Kesselwagen fährt Inhaltsstoffe für Wasch- und Reinigungsmittel von Düsseldorf in die Schweiz.

 

Glänzendes Geschirr...

...funkelnde Gläser, strahlende Teller, saubere Töpfe: Beim Spülen kommt es vor allem auf das Ergebnis an und den einfachsten Weg dorthin. Wenn es um das Abspülen von Geschirr geht, hat jeder seinen eigenen Rhythmus und seine ganz eigene Taktik Die Speisereste auf den Tellern und in den Töpfen sind jedoch meisst die gleichen: Öle und Fette sowie eingetrocknete Stärkereste von Kartoffeln oder Nudeln halten sich am hartnäckigsten auf Töpfen und Geschirr. Das neue Pril Kraft-Gel nimmt sich daher beiden Herausforderungen in einem Schritt an.

Das Pril Kraft-Gel gegen Fett und Störke entfernt eingetrocknete Stärkereste und Fett leichter von Geschirr und Töpfen und löst mühelos alle Essensreste. Das erste Spülmittel mit wirksamen Enzymen in Deutschland widmet sich ganz speziell den eingetrockneten Speiseresten stärkehaltiger Lebensmittel (zBsp Kartoffeln, Nudeln ect) und beinhaltet zusätzlich die bewährte Fettlöseformel von Pril, wobei es gleichzeitig nach wie vor schonen zu Haut und Nägeln ist. 

Tipps fürs Spülen

Mit ein paar Überlegungen und Handgriffen geht das Spülen noch leichter von der Hand: So ist es vor dem Spülen sehr hilfreich, dass Spülgut zu sortieren und der Reihe nach zu spülen. Zuerst werden Gläser, dann Porzellan, anschließend Besteck und zuletzt Töpfe und Pfannen gespült. Gröbere Essensreste werden im besten Fall zuvor bereits anderweitig entsorgt und beispielsweise mit einem Tuch entfernt. Töpfe mit hartnäckigen Speiseresten sollten vor dem Spülvorgang einige Minuten mit wenigen Tropfen Pril einweichen. Anwendungsempfehlungen können auf jeder Pril-Flasche nachgelesen werden.

Produktinfo:
 Das neue Pril Kraft Gel FETT & STÄRKE ist seit Februar 2014 zum Preis von 2,59 Euro/500 ml Konzentrat bzw. 2,59 Euro / 750 ml Spülmittel im Handel erhältlich. Das Konzentrat (500ml) ist neben der bewährten Formel auch in den Duftvarianten Pril Zitrone, Pril Apfel und Pril Grapefruit&Kirsche erhältlich. Die bewährte Kraft (750ml) ist neben der Pril Original-Variante auch in der Duftrichtung Limette erhältlich.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...