Samstag, 26. Oktober 2013

Glossybox Young Beauty Oktober 2013


Heute habe ich ganz unverhofft die Glossybox young erhalten. Ich hatte sie zwar bestellt, aber ehrlich gesagt gar nicht mehr damit gerechnet, dass ich sie diesen Monat auch erhalten würde. Für alle die es nicht wissen: Die Glossybox young erscheint alle zwei Monate und richtet sich in erster Linie an die "jüngere" Generation. Ich würde sagen die Glossybox young Oktober 2013 ist allerdings durchaus auch bis in die Dreißiger noch ganz interessant.

"Glossybox young beauty - von Kopf bis Fuß entspannt in die Herbstzeit. Nach einem aufregenden Sommer und mit dem bereits nahenden Trubel der Weihnachtszeit ist hetzt genau der richtige Zeitpunkt um sich eine kleine Paus und ein wenig Zeit für sich zu gönnen! Wie wäre es zum Beispiel mit einem ausgiebigen Pflegeprogramm an einem verregneten Nachmittag? Wenn es draußen nass und kalt wird, wird es drinnen dooch errst richtig gemütlich. Dafür hat die GLOSSYBOX young beauty sich in diesem Monat etwas ganz besonderes für Euch überlegt. Mit einer Auswahl an pflegenden und wunderbar duftenden Produkten, die Euch helfen, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und Euch von Kopf bis Fuß zu verwöhnen. Also schnappt Euch Eure beste Freundin und gemeinsam verwandelt Ihr Eure Badezimmer in wahre Wellness-Oasen. Wer braucht schon Sonnenschein, wenn Ihr anschließend mit Eurem frischen Teint alles überstrahlt?"

Die Erwartungen werden diesen Monat von der Glossybox young sehr hoch gehalten, ob sie ihre Versprechen wahr machen kann bleibt der persönlichen Meinung eines jeden selbst überlassen. Ich habe diesen Monat jedenfalls fünf Produkte zugeschickt bekommen, die mich jedenfalls teilweise überrascht haben und ich bin tatsächlich gespannt, wie das eine oder andere Produkt bei meinem Test abschneiden wird. Heute möchte ich Euch zunächst einmal nur kurz die Produkte vorstellen, ob ich ausführliche Berichte über die einzelnen Produkte nachreichen werde entscheide ich zu einem späteren Zeitpunkt und mache es einzig und alleine davon abhängig, wie ich die Produkte bei meinem Test einstufe und wie sie auf mich wirken.

Bei dem ersten Produkt handelt es sich jedenfalls schon einmal um ein Produkt, dass ich sehr interessant finde und mir auch selbst zum Probieren gekauft hätte. Es ist das GOT2B Glatt gebügelt 4 Tage Glättungsspray. Das hitzeaktivierende Glattungsspray kann man sowohl mit dem Glätteisen, als auch mit dem Fön benutzen. Ich bin wirklich gespannt, ob das Spray hält, was es verspricht. Das Spray kostet 5,99 Euro/200ml und soll angeblich die Haare bis zu vier Tage lang glätten, sodass sie wie glattgebügelt wirken. Ich habe bisher ganz gute Erfahrungen mit den Produkten aus der Got2be-Serie von Schwarzkopf gemacht und erwarte ein gutes Ergebnis in der Anwendung.

 http://news.idealo.de/wp-content/uploads/2012/08/got2be_2012-08-15-13-35-01.jpg

Bei dem zweiten Produkt aus der Glossybox young Oktober 2013 handelt es sich um eine Handcreme von Miro Cosmetics. Die Handcreme trägt den vielversprechenden Namen "MIRO Glamorous hands Handcreme" und kostet 2,95 Euro/75ml. Die Verpackung ist poppog jung gehalten und bei einem ersten Test habe ich festgestellt, dass es sich um eine feste, schnell einziehende Handcreme handelt, die nicht nachzufetten scheint. Den als "sinnlich" angepriesenen Duft kann ich leider nicht ganz einordnen. Er ist frisch, aber nicht billig. Im ersten Moment sind die Hände nach der Anwendung auch tatsächlich weich und geschmeidig, wie sie die Handcreme in einem längeren Test macht wird sich zeigen, aber auf den ersten Blick würde ich sagen das Produkt ist absolut ok - nichts besonderes, was mich jetzt vom Stuhl reißen würde, aber durchaus würdig in der Handtasche zu landen und weiterhin ausprobiert zu werden.

https://www.wfs-server.de/DATEN/60331/4011609417294.jpg

Bei dem dritten Produkt der Glossybox young Oktober 2013 handelt es sich um zwei Gesichtsmasken zum Preis von jeweils 0,69 Euro/6 ml. "Die doppelte Pflegepower für rundum entspannte Haut, die bei Deinem Beauty-Tag auf keinen Fall fehlen darf" Gleich zwei Masken reinigen und beleben mit der Frische von Gurken und den besonderen Inhaltsstoffen des Schlamms aus dem Toten Meer. Dein Gesicht wird Dir mit einem strahlenden Teint danken!" Nun, auch hier werden große Versprechungen gemacht, die es erst einmal gehalten werden müssen. Auf den ersten Blick hört sich die Maske aber recht vielversprechend an. Es handelt sich um eine Schlamm Maske mit Seetang und Meeresalgen und um eine Peel-Off Maske mit Gurke. Peel-Off Masken finde ich generell schon einmal nicht schlecht und die Inhaltsstoffe aus dem Toten Meer haben mich schon oft überzeugt (Shampoo, Duschgel, Badezusatz) warum nicht auch in Form einer Maske? Die Firme "Montagne Jeunesse" wirbt damit, dass es sich dabei um Vegetarier handeln würde, deren Freunde die Tiere sind und deshalb auf Tierversuche und tierische Bestandteile verzichtet wird. Sollte dem tatsächlich so sein: Daumen hoch.

 http://www.beautyandmoretv.de/upload/1376048750_Peel_Off_mit_Gurkensaft_Sachet.jpg

Produkt drei hat mich etwas überrascht - aber warum nicht? Es handelt sich dabei um ein Produkt aus dem Hause Palmolive, genauer gesagt um die "Magic Softness Duft Schaumseife" zum Preis von 2,49 Euro/250 ml. Ich habe die Duftrichtung Himbeere erwischt und bin gespannt, ob die Versprechungen gehalten werden, dass mich der fruchtige Duft überraschen werde und der innovative Pumpspender einen voluminösen und cremig festen Schaum aus der in der Flasche befindlichen Flüssigkeit zaubern würde. Der Schaum soll die Hände umschmeicheln, sanft reinigen und ein seidig zartes Gefühl hinterlassen. Meine Vermutung ist ja, dass es sich dabei einfach nur wieder um eine neue Seife handelt, die halt durch den Pumpspender aufgeschäumt wird und viel Himbeerduft hinterlässt, aber ich lasse mich gerne überraschen und halte Euch auf dem Laufenden.

 http://csimg.shopwahl.de/srv/DE/000069101426955937/T/340x340/C/FFFFFF/url/palmolive-magic-softness.jpg

Das fünfte und somit letzte Produkt in der Glossybox Young ist ein Produkt aus Großbritannien. Es handelt sich dabei um das "Anti-Blemish" aus dem Hause Skinetica und kostet 3,90/15ml. In der Glossybox young waren leider keine 15ml enthalten (bei allen anderen Produkten handelte es sich um Originalgrößen), sondern nur eine Reisegröße, deren Inhaltsvolumen leider nicht näher definiert ist. Ich würde auf ca. 5 ml tippen womit wir bei einem Schätzwert von 1,30 Euro liegen würden. Bei diesem Produkt handelt es sich laut Beschreibung um das absolute It-Produkt aus GB und befreit die Haut wohl schon nach wenigen Anwendungen komplett von allen kleinen Hautunreinheiten. Die Beschreibung verspricht desweiteren eine porentiefe Reinigung und einen strahlenden Teint. Ich bin zwar gespannt, erwarte mir aber ehrlich gesagt nicht allzuviel von diesem Produkt - lasse mich jedoch wie immer sehr, sehr gerne vom Gegenteil überraschen. Vielleicht hät das Produkt ja doch, was es verspricht, wer weiß? Auf dem Fläschchen wird jedenfalls versprochen, dass Akne, Pickel und Mitesser dauerhaft entfernt werden. Riechen tut das Produkt wie eine Mischung aus mildem Nagellackentferner und Seife, das ict auch der Grund für meine Skepsis, aber ich lasse mich gerne überzeugen.

 http://common.betrousse.co.uk/medias/produits/PROD_1354183617.jpg

Auch diesen Monat habe ich alle fünf Produkte in einem kleinen Beautybeutel geliefert bekommen, diesen Monat ist mein Beutelchen rot, vor zwei Monaten bekam ich einen lila farbenen. Ich finde die Beutel eigentlich ganz praktisch, weil man viel Kleinzeug in ihnen verstauen kann und dann alles an einen Haken hängen oder gut in einem Koffer verstauen kann, wenn man auf Reise geht.

Die Produkte haben alle zusammen einen Wert von ca. 14,11 Euro und somit liegt auch diesen Monat der Wert der Box um nicht ganz fünf Euro höher als der Kaufpreis. Rechnet man noch die Versandkosten drauf liegt man bei ca. 8,00 Euro Ersparnis, aber die Versandkosten darf man eigentlich nicht mit einrechnen, weil man sich diese Produkte wohl kaum zuschicken lassen würde, da sie in diversen Drogerien und Supermärkten erhältlich sind - bis auf das Produkt aus Großbritannien.

Alles in Allem finde ich den Inhalt der Glossyboy young ok, aber wirklich umgehauen hat mich leider keines der fünf Produkte - zumindest auf den ersten Blick, eventuell ändert sich meine Meinung ja noch, wenn ich die Produkte teste. Am interessantesten finde ich für mich persönlich das Glättungsspray um am meisten gespannt bin ich auf das Produkt aus GB, da es mich interessiert ob es tatsächlich alle Pickel und Mitesser porentief entfernen kann - eine gewisse Skepsis kann ich jedoch was dieses Produkt angeht nicht ausblenden.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...